STADLPOST

Ein Traum junger Mädchen und aller Schwiegermütter: Feuerherz
25. Februar 2016

Team Feuerherz tanzen sich in die Herzen ihrer Fans

In der aktuellen Ausgabe der Stadlpost haben wir bereits über den spektakulären Raketenstart ihrer Musikkarriere berichtet und exklusiv für ein Interview getroffen. Sie sind absolute Facebook-Profis – ihren Fans so etwas zurück geben zu können, freut sie besonders.  

„Matt ist unser You-Tube-Profi. Er schneidet unsere Videos meistens. Aber eigentlich ist bei uns vier mindestens ein Smartphone immer mit dabei. Uns ist es wichtig, dass die Fans uns so erleben, wie wir wirklich sind! Wir hatten im letzten Jahr so viele „Verdammt gute Tage“ und wir wollen jedem ein Stück davon geben. Es ist unglaublich, dass sie uns alle sehen und hören wollen – denn nur durch sie sind wir da! Dafür sind wir sehr dankbar“, gerät Domi ins schwärmen.

 

Bei ihrem Anblick schmelzen unzählige Teenager-Herzen nur so dahin und zudem sind sie die absoluten Traumkandidaten aller Schwiegermütter! Erst vor wenigen Tagen begeisterten sie ihre Fans mit diesem heißen Video ihrem Tanztraining:

 

Spieglein, Spiegeln…

Doch für alle, die sich gefragt haben, wie die vier Herzensbrecher immer aussehen können, wie frisch aus dem Ei gepellt: Bis sie mal so aussehen, wie sie es schlußendlich tun, vergeht VIEL Zeit und es  gibt laut eigenen Aussagen nicht selten kleine Neckereien – vor allem wenn sie in Doppelzimmern untergebracht sind. Denn vor allem Karsten und Basti sollen besonders lange im Bad brauchen. „Erst werden die Haare gewaschen, dann geföhnt, dann kommt das Glätteisen zum Einsatz und dann Wax und dann eine ganze Flasche Haarspray. Und gelingt die Frisur einmal nicht perfekt, beginnt die ganze Prozedur einfach von vorne“, plaudert Matt mit einem Augenzwinkern aus dem Nähkästchen.

STADLSHOW15_Linz _074

Für wen schlägt ihr Herz?

Wir haben uns gefragt, ob die vier Musiker bei ihren vollen Terminkalendern überhaupt noch Zeit für die Liebe haben und sie kurzerhand in Sachen Liebe interviewt:

Stadlpost: Wer ist eure Traumfrau?

Karsten: Unsere Traumfrau ist eindeutig Helene! Bei Florians Show durften wir sie endlich persönlich kennenlernen und ein großer Traum ging da in Erfüllung. Wir waren in dem Moment wie kleine Kinder und total aufgeregt. Es war unglaublich für uns, dass so ein großer Star den ein oder anderen Song von uns kennt und dass sie uns viel Erfolg für unseren weiteren Weg gewünscht hat! Das ist für Newcomer wie uns einfach die größte Ehre, die man haben kann.

Stadlpost: In euren Songs geht es oft um die Liebe oder Liebeskummer. Was bedeutet das für euch?

Basti: Vor allem die Balladen haben eine krasse Bedeutung und sind auch sehr tiefgründig. Sie gehen uns allen immer sehr nah. Wenn wir auf der Bühne sind und man sieht jemanden gefühlvoll mitsingen wie zum Beispiel bei „Gefühle lügen nicht“ oder „Unverwundbar“, geht uns das sehr nah ans Herz und wenn dann einer mal eine Träne kullern lässt, ist es sehr emotional auf der Bühne und das ist auch immer schön.

 

 

Stadlpost: Habt ihr denn überhaupt Zeit für die Liebe?

Matt: Nein – wir sind alle Vier noch zu haben. Wir finden einfach, wenn man eine Liebesbeziehung eingeht, muss man auch die nötige Zeit dafür aufbringen können und da wir so viel unterwegs sind, ist das zur Zeit fast unmöglich.

Basti: Aber wir geben unsere ganze Liebe unserer Familie und unseren Freunden. Und natürlich der Musik und unseren lieben Fans! Wir freuen uns so sehr über die vielen schönen Briefe und Geschenke und das zeigt uns auch, dass das was wir unseren Fans mit unserer Musik geben wollen, auch ankommt und dass das was wir machen gut ist. Wir lesen auch jeden einzelnen Brief durch. Es bedeutet uns echt viel, welche Emotionen jeder einzelne Fan hat und wie sie sich uns öffnen, um uns eine Freude zu machen. Eine Gruppe von Fans hat uns zum Beispiel eine Feuerherz on Tour-DVD gemacht. Da sehen wir mal deren Alltag, wenn sie zu unseren Konzerten fahren. Das hat uns sehr berührt.

Domi: Ja wir lieben alle die Musik und das was wir gemeinsam erschaffen! „Feuerherz“ ist unsere größte Liebe im Moment.

Das klingt vielversprechend, Mädels! Wer die süßen Schnuckelchen einmal live erleben möchte, hat am 18. März in Hof/Saale bei „Das Beste der Feste“ mit ihrem „großen Bruder“ Flori Silbereisen die Chance. Und wer weiß – vielleicht erobert ihr ja ein Feuerherz!
Alle weiteren Tourdaten findet ihr hier.

Unterstützt Feuerherz im Voting zum Durchstartet Des Jahres

Außerdem könnt ihr für die süßen Jungs voten: Wunderweib wählt wieder „Mein Star des Jahres 2015“ und Feuerherz sind für die Kategorie „Durchstarter des Jahres nominiert“. Auf geht´s!

 

 

 

TAGS: Feuerherz / Florian Silbereisen / Helene Fischer