STADLPOST

Semino Rossi wird sein Publikum begeistern
© Uwe Schwarz
23. November 2015

Bella romantica: Semino Rossi Stargast beim Dresdner Opernball

Udo Jürgens, Helene Fischer oder Roland Kaiser – sie alle sind schon einmal bei einem Ball in der altehrwürdigen Semperoper in Dresden als Mitternachtsact aufgetreten. Im kommenden Jänner wird diese Ehre Schmusesänger Semino Rossi zuteil.

 

Cheforganisator Hans-Joachim Frey verspricht seinen Ballgästen – auch mit Blick auf die politischen Ereignisse – schon jetzt eine große, bunte und weltoffene Show. Semino Rossi, „der schon mit Weltstars wie Michael Jackson und Celine Dion zusammengearbeitet hat, bringt die lateinamerikanische Sonne in die Oper und auf den Theaterplatz“, so Frey. Gerade in bewegten Zeiten müsse von der Veranstaltung auch eine politische Botschaft ausgehen. Die Leute sollen ohne Vorbehalte und Angst feiern können, meint Frey mit Blick auf die angespannte Sicherheitslage nach den Anschlägen von Paris.

 

fb_1200x
Galant, galant: Moderatorin Mareile Höppner und Semino Rossi in der Semperoper in Dresden.

 

Moderiert wird der berühmte Opernball heuer erstmals von Guido Maria Kretschmar, der nach zehn Jahren Gunther Emmerlich als Moderator der Veranstaltung abgelöst hat. An seiner Seite wird MDR-Moderatorin Mareile Höppner durch den Abend begleiten..

 

Die Karten für den Ball sind bereits ausverkauft. Neben den etwa 2500 Gästen in der Semperoper werden wieder mehr als 10 000 Gäste auf dem Theaterplatz zum kostenlosen „Semper-Openairball“ erwartet.

 

TAGS: Semino Rossi