STADLPOST

56467-1-0063
© ORF/Gabalier Show
21. November 2015

Haben Sie das über Andreas Gabalier schon gewusst?

Er ist der Star am Volksmusik- und Schlagerhimmel. Steierische Harmonika, Hirschgeweih-Mikrofon und Lederhose sind sein Markenzeichen. Heute feiert Andreas Gabalier seinen 31. Geburtstag.

Zur Feier des Tages wollen wir ihnen 31 ungewohnte und überraschende Nebensächlichkeiten über den Volks-Rock’n’Roller verraten, die sie so (möglicherweise) noch nicht gewusst haben:

 

  1. Andreas Gabalier ist zwar ein stolzer Steirer, wurde aber eigentlich im Bundesland Kärnten geboren. Heute vor 31 Jahren erblickte er im Auto auf der B317 auf der Höhe von Friesach das Licht der Welt.
  1. Sein zweiter Vorname ist Georg. Und der Name Andreas stammt von seinem Großvater mütterlicherseits.
  1. Neben Willi (geb. 1981) und Elisabeth (1989-2008) hat Andreas noch einen kleinen Bruder: Toni (geb. 1994).
  1. Mit der Aussprache seines französischen Nachnamens hat es immer wieder Probleme gegeben. So wurde er früher oft „Gabalihr“ statt „Gabaliä“ genannt, die englischsprachigen Organisatoren des Formel-1-Rennes in Spielberg nannten ihn gar „Dschabbalaia“. Und auf seinem Gewehr in Bundesheerzeiten stand angeblich „Gabelier“.
  1. Neben dem Instrumentalunterricht in Blockflöte und Klavier musste Andreas in seiner Kindheit auch Ballettunterricht nehmen. Das tanzen in Strumpfhosen war aber nie etwas für ihn: „Ich konnte und wollte nicht tanzen. Das war nichts für mich. Mehr als den leichten Hüftschwung, den ich heute noch auf der Bühne zeige, reichte es nie“.
  1. Als Jugendlicher jobbte Andreas Gabalier jeden Juli und August am Wörthersee in Kärnten. „Dort habe ich dort die schönste Jugend verbracht, die man sich nur vorstellen kann – trotz der Arbeit. Ich habe früh gelernt, durchzubeißen“, so Andreas später. Daher rührt auch seine Begeisterung für die GTI-Treffen.
  1. Zunächst schien es überhaupt nicht so, dass das Leben von Andreas Gabalier auf eine Karriere in der Musikbranche hinauslaufen würde. Er verriet in einem Interview: „Mir war ziemlich fad beim Militär. Also habe ich Gedichte geschrieben.“ Mit seinem Computer hat er dann später angefangen zu komponieren und erste Lieder abzumischen.
  1. Nach Absolvierung der Wehrpflicht studierte Andreas Gabalier in Graz zunächst Rechtswissenschaften. Für dieses Fach entschied er sich aus einem einzigen Grund: „Die schönsten Mädchen.“ Das Studium hat er nach einigen Monaten wieder abgebrochen, um sich voll und ganz auf die Musik zu konzentrieren.
  1. Nicht Andreas, sondern sein großer Bruder Willi war der erste, der 1995 eine CD herausbrachte. Sie heißt Fit und locker mit Hopsi Hopper“.
  1. Andreas Gabaliers allererstes Lied „Mit dir“ entstand aus einem Gedicht, dass er für eine Exfreundin schrieb, um sie zurückzugewinnen. Das klappte zwar nicht, dafür war der erste Schritt für seine Musikkarriere gesetzt.
  1. Dieses Lied wurde zunächst von einem Nachbarn im Hobbystudio aufgenommen. Für die Radiopremiere von „Mit dir“ im Juli 2008 musste diese Aufnahme allerdings überarbeitet werden.

gabalier-kl2

  1. Im Frühjahr 2009 erschien sein Debütalbum „Da komm’ ich her. Es stieg bis auf Platz vier der österreichischen Charts und erhielt nach knapp einem Monat Gold für 10.000 verkaufte CD’s
  1. Nach zwei familiären Schicksalsschlägen widmete Andreas Gabalier seinem Vater und seiner Schwester das Lied „Amoi seg’ ma uns wieder“ (2009).
  1. Mama Huberta Gabalier hat schon mehrere Gedichtbände veröffentlicht, in denen sie die Tragödie ihrer Familie verarbeitet.
  1. Im selben Jahr nahm Gabalier beim Grand Prix der Volksmusik teil. Im Österreich-Vorentscheid musste er sich allerdings Pfarrer Franz Brei geschlagen geben, im Finale belegte er Platz 8.

 

 

  1. Gabaliers Durchbruch in der Volksmusikszene folgte aber wenig später bei seinem Debüt beim Musikantenstadl bei Andy Borg am 18. April 2009 mit dem super Song „So liab hob i di“:

 

  1. Ein wichtiger Faktor für Gabaliers Sexsymbol-Status bei vielen Fans war seine neue Frisur: Zur Elvis-Tolle wurde er im Oktober 2010 von zwei Maskenbildnerinnen beim „Herbstfest der Volksmusik“ überredet.

 Andreas_Gabalier_Foto_1_zoom_Fotor_Collage

  1. Die Pomade, die sich Gabalier seither reichlich ins Haar schmiert, ist nicht irgendein Gel: Es handelt sich um das aus den USA importierte Pflegemittel „Dapper Dan“, das auch George Clooney in „O Brother where art thou?“ (übrigens einer von Gabaliers Lieblingsfilme) verwendete.
  1. Andreas ist großer Fan der Fußballmannschaft SK Sturm. Als er 2010 vor 15.000 Fans seine Fußballhymne „1909“ im Stadion präsentierte, erntete Gabalier allerdings ein Pfeifkonzert –  er machte das Beste draus und bezeichnete den Auftritt als „unvergessliches“ Erlebnis.
  1. Der wohl bekannteste Song, „I sing a Liad für di“ entstand angeblich nach einer Zechtour im Grazer Univiertel, noch mit den Klängen von den Scissor Sisters („I don’t feel like dancing“) im Ohr, in nur 20 Minuten in der Badewanne.
  1. In Deutschland wurde Gabalier vor allem durch seinen Auftritt bei Carmen Nebel im April 2011 bekannt. Nach der Show wurde sein Titel „I sing a Liad für di“ so häufig als Digitaltrack gekauft, dass er in den Meidia-Control-Charts Platz 65 erreichte, obwohl der Titel seitens seiner Plattenfirma in Deutschland nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen war.
  1. „I sing a Liad für di“ wurde später von DJ Ötzi gecovert, der Erfolgsverwöhnte konnte damit allerdings in den Charts nicht reüssieren. Weil Gabalier sich weigerte, das Cover im Duett mit Ötzi einzuspielen, begann eine jahrelange, von den Medien zur Feindschaft hochstilisierte, Eiszeit zwischen den beiden.
  1. Das Volks-Rock’n’Roller“-Tattoo war ein Geschenk von Gabaliers bestem Freund Andreas Frühwirth – quasi ein Dankeschön, dass der Star ihm einen Song gewidmet hat.

KRIVO150918_SNW15_GP_4013

  1. Das Markenzeichen bei Gabaliers Shows, der originelle Mikroständer. Diesen hat Andreas beim Spazieren im Wald bei Teufenbach gefunden. Es handelt sich um einen seltsam gewachsenen Ast eines Haselnussstrauchs, das von einem Tischler in Pachern bearbeitet wurde. Später dekorierte ihn der Volks-Rock’n’Roller mit Kälbchen vom Merchandising-Stand, rotweißroten Schneuztücherln und Lichterketten.

Musikständer

  1. Gabalier ist seit 2013 mit der österreichischen Moderatorin Silvia Schneider liiert.
  1. Dennoch gab er Geheimnisse seines Liebeslebens preis: besonders Weiblichkeit sei ihm wichtig. „Der liebe Gott habe Männer und Frauen ja nicht ohne Grund so geschaffen, wie sie sind.“ Zur angesprochenen Weiblichkeit gehören natürlich entsprechende Rundungen, aber vor allem die Ausstrahlung sei ihm wichtig.
  1. Sein schauspielerische Können bewies Andreas Gabalier erstmals 2014 in der TV-Sendung „Rosenheim“-Cops. Dabei spielte er einen österreichischen Musiker, der unter Mordverdacht steht.
  1. Andreas Gabalier findet es entspannend, Wäsche zu waschen und zu bügeln, wie er immer wieder in Interviews betonte. Davon ausgenommen ist natürlich die Lederhose, von der er vier Stück besitzt.
  1. Unter seiner Lederhose trägt Gabalier bei Konzerten angeblich eine Badehose.
  1. Die Andreas-Gabalier-Euphorie ist in Deutschland fast noch größer als in seiner Heimat Österreich: Durchwegs ausverkaufte Konzerte, hoch dotierte Werbe-Deals (Müllermilch) und alleine heuer wieder zwei Echo-Awards. Was ihm bereits in jungen Jahren gelungen ist, haben vorher nur Musikgrößen wie Udo Jürgens oder Peter Alexander geschafft.
  1. Bis zum Tour-Finale am 28. November in der Wiener Stadthalle wird er mit seinem volks­nahen Mix aus Bierzelt-Schlagern (Hulapalu), ergreifenden Balladen (Amoi seg’ ma uns wieder) und treibenden Hardrock-Hymnen (Bergbauernbua) mehr als 300.000 Fans begeistert haben.

 

Gabalier Ticket

 

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nun aber leider nicht mehr möglich. Die Gewinner werden persönlich verständigt.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

 

 

 

 

TAGS: Andreas Gabalier