STADLPOST

20151105-DSC_2398
© Brauhaus Schwechat/Yvonne Spineth
9. November 2015

Marc Pircher eröffnet Brauhaus

Die Stadt Schwechat hat ihr Brauhaus wieder! Nach der Schließung im Vorjahr, einem Umbau und Investitionen von 1,5 Millionen Euro feierten 400 Gäste die Wiedereröffnung am 5. November 2015. Marc Pircher sorgte mit seiner Band für die passende musikalische Unterhaltung. Die neuen Geschäftsführer Gernot Pöchl und Michael Dvoracek waren mit dem Auftakt höchst zufrieden.

 

Marc Pircher erster Stargast im neuen Brauhaus

Stargast Marc Pircher heizte der Menge so richtig ein und brachte eine ausgelassene Stimmung in das Brauhausrestaurant. Im Frühjahr wird der ErVOLKSmusiker wieder nach Schwechat kommen und den sehenswerten Gastgarten samt überdachter Bühne einweihen. „Wir sind überwältigt von dem Interesse der Bevölkerung! Wir hoffen, die zahlreichen Gäste, die unsere Auftaktveranstaltung besucht haben, bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen“, erklärten Gernot Pöchl und Michael Dvoracek, die beiden Geschäftsführer des Brauhauses Schwechat. Dvoracek ist mit Marc Pircher seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden. „Im nächsten Sommer wollen wir aber nicht nur Marc, sondern auch noch viele andere Schlager-Stars und Volksmusikgruppen ins Brauhaus Schwechat bringen“, verrät Dvoracek.

 

Die besten Bilder von der Eröffnung:

 

Tradition trifft Innovation

Trotz moderner Ausstattung ist nicht alles neu im Brauhaus. Man ist sich der Tradition des Hauses bewusst und wird auch Brauereiführungen anbieten, die über die Geschichte der Brauerei Schwechat informieren. Bei der Eröffnung konnten die Gäste erste Blicke auf das „Salettl“ und die Bürgerstube werfen. Die Räume werden in Zukunft noch vielen Veranstaltungen eine würdige Location bieten. „Das Brauhaus Schwechat ist dank des Umbaus mit modernster Technik ausgestattet und auch für größere Veranstaltungen gerüstet. Die einzelnen Räumlichkeiten können für Events aller Art gebucht werden. Der reibungslose Ablauf der Eröffnungsveranstaltung spricht jedenfalls schon mal für sich“, schließen Pöchl und Dvoracek zufrieden und stemmen ein weiteres Krügerl.

Über das Brauhaus Schwechat

Das Brauhaus Schwechat ist auf dem Gelände der Traditionsbrauerei Schwechat beheimatet. Seinen Gästen bietet es bodenständige österreichische Küche und Bierspezialitäten auf hohem Niveau. Nach dem Umbau 2015 erstrahlt das Brauhausrestaurant wieder in neuem Glanz. Ausgerüstet mit der neuesten Technik zählt das Brauhaus Schwechat mit 270 Sitzplätzen im Innenbereich und zusätzlichen 350 im geräumigen Gastgarten zu den Top-Adressen für Speis, Trank & Events in der Region.

 

TAGS: Marc Pircher