STADLPOST

20141007_PD13624.HR
© Henning Kaiser / dpa / picturedesk.com
29. September 2015

Deutschland sucht den Schlager-Star?

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Neben Schlagerroutinier Michelle soll auch Vanessa Mai in die neue Jury neben Dieter Bohlen bei DSDS einziehen. Sollte Heino doch auch im der Jurorenriege bleiben, wäre der Schwerpunkt SCHLAGER wahrlich nicht mehr zu verleugnen! Wen wundert´s? War doch in den letzten Jahren, die Schweizerin Beatrice Egli, im Jahr 2013, die einzig nennenswert kommerziell erfolgreiche Siegerin von DSDS. Luca Hänni, ebenfalls dem Genre Schlager zuzuordnen, versucht noch immer an seinen Erfolg von 2012 anzuknüpfen  –  alle anderen DSDS-Gewinner machen vor allem mit skurrilen Auftritten in diversen Reality TV-Shows von sich reden.

 

 

Michelle soll Mandy Capisto ersetzen und würde mit DSDS sicher einen kräftigen Aktualitätsschub in ihrer Karriere zünden. Vanessa Mai, anstelle von DJ Antoine, sichert damit ihren jungen Senkrechtstart in den Schlagerhimmel. Dass Dieter Bohlen mit Andrea Berg und dem Ferber-Management (das auch Vanessa betreut) eng zusammenarbeitete, ist sicher hilfreich.

Beide Sängerinnen haben die Zusage für DSDS offiziell noch nicht bestätigt – dies soll noch im Laufe dieser Woche nachgeholt werden.

 

Alles Schlager – oder was?

Auf alle Fälle dürfen wir sehr gespannt sein, wer 2016 an der Seite des unerbittlichen Dieter Bohlen über Freud und Leid, über Begabung und Talentlosigkeit, Mut und Hoffnungslosigkeit der DSDS- Starter entscheidet! Stadlpost wird darüber natürlich ausführlich berichten.

 

TAGS: Andrea Berg / Beatrice Egli / Dieter Bohlen / Heino / Michelle