STADLPOST

Friedl uns eine Jungs "rockten" das Festzelt in Kärnten.
© Andrea Mayer-Rinner
20. September 2015

Das Nockalm-Fest 2015: Zum 21. Mal eine geile Zeit!

Eigentlich ist es ein wenig wie ein großes, lustiges „Klassentreffen“ – Jahr für Jahr finden sie sich ein, die Fans, die Stars, die Freunde und Wegbegleiter und natürlich Friedl, Wilfried, Edmund, Dietmar, Arndt, Markus und Siegfried – kurz die NOCKIS genannt. Jahr für Jahr feiern sie gemeinsam die jeweils immer schon vergoldete, oder „verplatinierte“ (wenn man das so schreiben darf) Albumproduktion. 2015 ist es „Du warst der geilste Fehler meines Lebens“, die bisher 45. (!!) Edelmetallauszeichnung für das Nockalm Quintett  – und geil ist das Nockis-Fest alle Male.

Stargäste wie die Amigos, Melissa Naschenweng, Stephanie, die Paldauer, die Les Humphrie Singers, Marco Ventre, Hannah u.v.a. sorgten für ein Musik-Wochenende der Extraklasse. Natürlich kocht das Zelt, wenn an jedem Abend die sieben Jungs in weiß, die Bühne betraten und neben ihren aktuellen Titeln auch  all die Nockis-Klassiker spielten, die ihre Fans seit Jahrzehnte so lieben.  Textsicher sind die knapp 10.000 Besucher bei fast allen Nocki-Liedern, egal ob  sie aus 1982 oder 2015 stammen. Begeistert wird mitgesungen, geschunkelt, geklatscht und fotografiert und geküsst was das Zeug hält!

Einfach eine geile Zeit!

Da sind sich alle Besucher in Millstatt einig – dieses Jahr ist noch besser als die 20 Jahre davor – und das nächste – also das 22. Nockalm Quintett Fest, das wird noch ein kleines bisschen „superer“ – sprich, ein Wiedersehen ist garantiert!

 

TAGS: Die Amigos / Die Paldauer / Hannah / Marco Ventre / Melissa Naschenweng / Nockalm Quintett / Stephanie