STADLPOST

20150516_PD11789.HR
© THÜRINGEN PRESS / Action Press / picturedesk.com
16. September 2015

Andreas Gabalier vor dem Traualtar

Andreas Gabalier ist am vergangenen Freitag im zauberhaften Zisterzienserkloster Rein in der Steiermark vor den Traualtar geschritten. Allerdings nicht, um seine Freundin Silvia in den Hafen der Ehe zu führen. Zwar betont der VolksRock’n’Roller immer wieder, er sei glücklich mit Silvia, eine Hochzeit ist nicht ausgeschlossen, der Zeitpunkt sei allerdings noch nicht gekommen. Andreas Gabalier hat an diesem Tag seinen großen Bruder Willi und dessen Verlobte Christiana als Trauzeuge begleiten.

 

 

Geheiratet wurde im kleinen, familiären Kreis und natürlich – wie es sich für Gabaliers gehört ­– in Tracht. „Wir lieben es traditionell“, sagt Willi Gabalier. Andreas, der Willi während den Hochzeitsvorbereitungen auch tatkräftig unterstützt hat, zeigte sich sichtlich stolz auf seinen großen Bruder!

 

 

Auch wir von der Stadlpost möchten mit all unseren Leserinnen und Lesern den frisch vermählten Eheleuten Christina und Willi Gabalier herzlichst gratulieren!

 

TAGS: Andreas Gabalier / Willi Gabalier