STADLPOST

Die Zellberg Buam garantieren urige Stimmung
© Zellberg Buam
29. Juli 2015

Zellberg Buam Alpenparty

Die alljährliche „Zellberg Buam Alpenparty“ in Fügen im Zillertal hat auch heuer wieder zahlreiche Fans und Besucher angelockt. Gemeinsam mit Freunden der Volksmusik haben die Zellberg Buam ein rauschendes Fest gefeiert.

 

Der Vorplatz der Spieljochbahn, wo sich im Winter tausende Ski- und Snowboardfahrer tummeln, wird im Sommer alljährlich zu einem riesigen Festplatz umgewandelt. Alle helfen mit, wenn das große Festzelt aufgebaut wird, das Stimmung bei jeder Witterung garantiert. Und diese Stimmung war auch heuer wieder einfach großartig! Das abwechslungsreiche Festprogramm hat sich über drei Tage erstreckt und hat mit einem gemütlichen Beisammensitzen beim Frühschoppen abgeschlossen. Neben den Gastgebern selbst haben heuer u.a. Marc Picher, Siegrid und Matrina, die Mayrhofner für musikalische Unterhaltung gesorgt.

 

 

Die Zellberg Buam sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der heimischen Volksmusikszene. In den Anfangsjahren traten Gerhard, Werner und Herbert Spitaler noch gemeinsam mit ihrem Großvater Jörg auf. Ermutigt durch gemeinsame musikalische Studioaufnahmen mit den Zillertaler Schürzenjäger rund um Peter Steinlchner nahmen die drei Brüder schließlich ihre erste CD mit dem Titel „Die Zellberg Buam geig´n auf“ auf. Im gleichen Jahr traten sie erstmals beim Musikantenstadl auf und wurden so einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Sie begleiteten später Karl Moik u.a. auch bei den Sendungen in den USA (Florida) 1998 und auch ein Jahr später in China. Bis heute reist der Publikumserfolg der drei Brüder nicht ab: Auch das aktuelle Album „Heustadlzeit“ wurde im Zuge der Alpenparty mit einer Goldene Schallplatte ausgezeichnet (MCP Sound & Media). Im kommenden Jahr feiern wir übrigens 35 Jahre Zellberg Buam – wir freuen uns 😉

 

TAGS: Zellberg Buam