STADLPOST

Amigos Mutter
© Uwe Schwarz
25. Juli 2015

Amigos: Trauer um Mutter Erna-Luise

Die beiden Amigos-Brüder sind in großer Trauer: Ihre gemeinsame Mutter Erna-Luise ist gestorben.

 

Erna-Luise, die Mutter der beiden Amigos-Brüder, ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Ihre Tochter Marina und ihre beiden Söhne Karl-Heinz und Bernd haben sich mit der gesamten Familie bis zu ihrem Tod liebevoll um sie gekümmert. Vor ein paar Wochen musste sie eine schwere Operation über sich ergehen lassen, von der sie sich leider nicht wieder erholte.

 

Die Brüder sind ihrer Mutter sehr, sehr dankbar, denn von klein auf hat sie das musikalische Schaffen ihrer Kinder tatkräftig unterstützt. Und sie hat natürlich auch immer mitgefeiert, wenn wieder Rekorde in den Charts gebrochen wurden. Mit dem Song „Vielen Dank Mutter“ haben sich die beiden Brüder bei ihrer Mutter noch zu Lebzeiten bedanken können. 2010 hatte Erna-Luise sogar einen Gastauftritt beim Musikantenstadl:

 

 

Karl-Heinz und Bernd Ulrich wurden von Vater Heinrich und Mutter Erna-Luise großgezogen. Der Vater konnte den Erfolg seiner Amigos-Kinder allerdings nicht mehr miterleben, er starb 1989 leider viel zu früh. Umso mehr waren die Söhne darauf bedacht, dass sie ihrer geliebten Mutter etwas von dem Erfolg zurückgeben konnten.

 

Die Stadlpost wünscht im Namen aller Leserinnen und Leser sowie Fans und den Kolleginnen und Kollegen der Künstlerschaft dem Brüder-Duo und ihren Familien viel Kraft in diesen schweren Stunden. Wir sind in Gedanken bei euch!

 

TAGS: Amigos