STADLPOST

11705841_987117491326376_957517784_o
© BR/ORF
5. Juli 2015

Tierische Freunde

Wenn unsere Stars ihre tierischen Seiten zeigen.

 

Können Sie sich Hansi Hinterseer ohne seine vierbeinigen Freunden, die Berner Sennenhunde bzw. die Tiere im Wildpark Aurach, vorstellen? Oder Norbert Rier ohne seine Haflinger? Das ist die ganz „tierische“ Seite unserer Stars – und wer würde nicht gerne mal mit dem Labrador Theo tauschen, wenn sich die hübsche Francine Jordi an ihn kuschelt – oder mit Puppi dem spanischen Windhund der sexy Sängerin Alessa.

 

 

Wenn man jemanden als tierlieb bezeichnen kann, dann sicherlich auch Andrea Berg. Rund um ihren Sonnenhof und „Dörfle“ im baden-württembergischen Kleinaspach hat sie jede Menge Platz für Tiere. Die Schlagersängerin zeigt oft Bilder von sich und ihren Tieren auf ihrer Facebook-Seite. Wie hier z.B. ein Foto von der kleinen wilden Berta, die sich bei den derzeitigen Temperaturen lieber ins kühle Nass springt.

 

 

Andrea Berg hat auch kürzlich bekannt geben müssen, dass sie von ihrem geliebten Hund Ben Abschied nehmen musste. Der berühmte Vierbeiner war zwölf Jahre lang ihr treuer Wegbegleiter. Wir alle wissen, wie schwer solch ein Abschied fällt…

 

 

Auch in der Familie der Amigos geht es nicht ohne „kalte Schnauze“ – war es vorher ein Deutscher Schäferhund, so bewacht nun ein Dobermann das Haus der Brüder in Hessen.

 

11665044_987117444659714_1808470074_o

 

Unvergesslich natürlich auch Karl Moik und sein legendärer Wastl, die jetzt gemeinsam über die Wiesen im Paradies spazieren gehen dürfen.

 

11705841_987117491326376_957517784_o
Karl Moik mit seinem geliebten Wastl.

 

TAGS: Allessa / Francine Jordi / Hansi Hinterseer / Norbert Rier