STADLPOST

Claudia Jung
© Sigl/Universal Music
3. Juni 2015

Seitensprung zum Jubiläum

Runder Geburtstag und 30-läriges Bühnenjubiläum: Claudia Jung hat allen Grund zum Feiern. Und da kann schon einmal ein Seitensprung passieren – zumindest musikalisch. Deshalb schenkt Claudia Jung sich und ihren Fans zu diesem Jubiläen eine kurze Pop- Affaire mit Titel „Seitensprung“. Die neue Scheibe ist voller Songs, die sie durch ihr Leben begleiteten haben – von ABBA bis Herbert Grönemeyer. „Es sind alles Lieblingslieder von mir“, erzählt sie im Stadlpost-Interview. So durfte zum Beispiel der Sommerhit von 1979, „Tu sei lunica donna per me“ – absolut nicht fehlen, war sie doch damals zum ersten Mal verliebt. „Zu dem Song habe ich geknutscht und getanzt“, lacht sie. Bei ihr wird der Italo-Klassiker freilich in „Alles was ich brauche bist du“ eingedeutscht. Denn „nur“ covern war ihr zu wenig. Diese Art von Seitensprung werden ihr ihre Fans mehr als verzeihen.

 

 

TAGS: Claudia Jung