STADLPOST

Jogl Brunner
© Adlmann Promotion
12. März 2015

Soviel „Lebenslust“ ist nicht zu überhören.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Jogl der Drang einholte, wieder Musik zu machen. Zum Glück, hat es nicht länger gedauert! Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches und vielseitiges Schlageralbum im renommierten Brunner&Brunner Style, den Jogl so viele Jahre maßgeblich geprägt hat. Auch sein Sohn Raffael, dem Jogl seine Musikleidenschaft vererbt hat, hat dabei mitgeholfen. So gesehen kann man von „Brunner & Brunner 2.0“sprechen – ohne Charly zu nahe treten zu wollen. Ein wunderbares Stück Musik von einem Mann der gereift ist, der gelernt hat und sich trotzdem nie verbiegt. Gratulation zu so viel: LEBENSLUST!

 

TAGS: Jogl Brunner