STADLPOST

Heino und Hannelore
© BrauerPhotos/Dominik_Beckmann
7. März 2015

Heino und sein Liebesleben

Ooh la la! Heino, der neuerdings bei „DSDS“ als Juror Dieter Bohlen Konkurrenz macht, plaudert in seiner jetzt erschienen Autobiografie „Mein Weg“ ausführlich über sein bewegtes Liebesleben. „Sie war eine Vollgranate! Lange Beine, blondes Haar, blaue Augen. Sie war 16, ich 19. Es war für uns beide das erste Mal. Wir schwebten auf Wolke sieben“, so der Kult-Volksmusiker über seine erste große Liebe, Karin. Sie sollte nicht die einzige Frau in seinem wilden Liebesleben sein. Weitere Beziehungen folgten – und scheiterten. Bis er schließlich zu Silvester 1977 beim Skiurlaub mit Hanelore zusammen kam, mit der er bis heute glücklich verheiratet ist: „Diese erste gemeinsame Nacht war wunderbar. Hannelore sollte meine Frau werden – und ich würde sie nie wieder hergeben!“ Sehr intim – aber auch sehr romantisch.

 

TAGS: Heino